INNO IT - Messe für IT und Kommunikation
30. Mai 2018 - Sparkassen-Arena-Kiel

TE-SYSTEMS

anynode ist ein Session Border Controller, aber eben keine Hardware, sondern eine reine Softwarelösung.

anynode fungiert als Schnittstelle zwischen unterschiedlichsten SIP-Endpunkten - wie z. B. Telefonen, TK-Anlagen und Providern - und setzt dabei Port- und Adressinformationen um, unterstützt Security, übernimmt Routingentscheidungen und führt Rufnummernmanipulation durch.

Mithilfe vieler übersichtlicher Assistenten, die in anynode intergiert sind, ist es extrem einfach die unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten anynodes zu konfigurieren.

Besuchen Sie auch unseren Vortrag zu diesem Thema.

 

Über TE-SYSTEMS:
Seit 25 Jahren bestimmen Innovation und optimale Produktfunktionalität die Arbeit von TE-SYSTEMS.
Gestartet mit der Softwareentwicklung für Audiotext und Telekommunikation basierend auf ISDN, entwickelte sich das Unternehmen in dem Gebiet schnell zum ausgewiesenen Experten und zählt darüber hinaus seit vielen Jahren auch im Bereich VoIP zu den technologischen Marktführern.

Maßgeblich dazu beigetragen hat die Entwicklung der XCAPI, welche die einfache Migration CAPI-kompatibler Anwendungen in verschiedenen VoIP-Umgebungen ermöglicht. Die damit gewonnene Protokoll-Expertise im VoIP-Umfeld floss entscheidend in die Entwicklung des neuesten Produkts anynode ein.

Dieses SIP-to-SIP Gateway verfestigt die Bedeutung von TE-SYSTEMS als Spezialist im Bereich der VoIP-Protokolle, der Virtualisierung und Echtzeitverarbeitung auf Windows und Linux-basierenden Plattformen.

Komplexes leicht bedienbar machen, dafür steht TE-SYSTEMS.